Wild West Feeling garantiert | Kakteen in Catavina

Wild West Feeling garantiert | Kakteen in Catavina

Wir haben uns super wohl gefühlt in San Quintin aber der Sinn eines Road Trips ist es voran zu kommen und deshalb machten wir uns wieder auf, den Mexican Highway No. 1 weiter nach Süden zu fahren. Unser nächstes Ziel hieß Catavina. Catavina ein Dorf zu nennen wäre wirklich zu viel gesagt. Es gibt dort ein Hotel, ein Restaurant, zwei Cafe und ein Mechaniker. Klingt nicht gerade nach nem spannenden Örtchen aber trotzdem hat Catavina einiges zu bieten. Der Grund warum wir dort aufschlugen ist Gib mir den Rest
Es spritzt und keimt | Ensenada und San Quintin

Es spritzt und keimt | Ensenada und San Quintin

“Verdammt, warum sagten mir alle die in Mexico waren, dass es dort so schön ist?” Das waren meine Gedanken als wir von der Grenzstadt Tijuana los fuhren um unseren Roadtrip entlang der Baja California zu starten. Dass der Einstieg und somit die ersten Tage in Mexico nicht so verliefen wie wir uns das vorstellten, das wisst ihr schon, aber da wir nun einen ungefähren Plan hatten wo wir hin wollten waren wir zuversichtlich dass es nun Bergauf geht. // Der Aufbruch Wir bekamen von einem Gib mir den Rest
Welcome to the Jungle | Die Grenzstadt Tijuana

Welcome to the Jungle | Die Grenzstadt Tijuana

Von San Diego (USA) nach Tijuana (MX) ist es nur ein Katzensprung und wir machten an sich auch keine große Sache daraus. Es gab allerdings einen Punkt auf unserer Liste den wir zu erledigen hatten. // Auf Nummer sicher Wir wussten dass unsere KFZ Versicherung in Mexico nicht gültig ist weil sie dort nur lokale Versicherungen akzeptieren und wollten uns deshalb noch vor der Grenze darum kümmern. Weil wir vermuteten dass es weniger stressig sein würde das ganze auf Englisch zu regeln, anstatt Gib mir den Rest
12

Neuigkeiten per Mail

Du möchtest exklusive Infos für Selbstfahrer und wir sollen dir Bescheid geben wenn was richtig krasses passiert?

werbung

Aktueller Standort