WM Auftakt – Guadalajara, die Perle des Westens

WM Auftakt – Guadalajara, die Perle des Westens

Nachdem wir langsam wieder ausgenüchtert waren,  haben wir unsere Reise fortgesetzt. Die zweitgrößte Stadt Mexikos lockte uns ins Mexikanische Hochland.

Auftakt!!! Die WM ist voll im Gange und Deutschland präsentiert uns das erste WM-Spiel. Mitten in Guadalajara, neben der berühmten und mächtig strotzenden Kathedrale steht eine Leinwand, jippy. Menschen? Wo seid Ihr? Es ist ruhig, fast unheimlich, doch wir als Fans wollen heute feiern und gewinnen. Wir zogen mit unseren Fähnchen im Gesicht amüsant zur Leinwand und suchten uns zwei Plätzchen von den vielen freien Stühlen aus. Gar nicht so einfach, die Qual der Wahl. Das Spiel beginnt und tatsächlich, es kommen Menschen, und einige Mexikaner noch mit Deutschen Trikots. Wer hätte das Gedacht. Und… TOOOOOOOOR – was für ein Spiel.

erstes Deutschland Spiel

erstes Deutschland Spiel

Mit Sixpack in der Hand und einem fetten Sieger-Grinsen im Gesicht zogen wir durch die Stadt. Auf den Straßen wurden wir gefeiert und beglückwünscht. Das war ein Spaß und wir freuten uns auf das nächste Spiel.

Was ist so besonders an Guadalajara? Ich sag es Euch. Wir haben noch nie so viele und schöne Hochzeitsmoden gesehen, wie hier in Guadalajara. An jeder Ecke, rund um die Innenstadt gibt es Brautkleider. Schön präsentiert in allen Farben und Variationen und zudem noch spottbillig. Ein heißer Tipp von uns, wer heiraten möchte, sollte hier eine Woche Urlaub machen und sich perfekt einkleiden lassen. Fazit: Bei den Preisen bleibt noch immer Geld über, gegenüber einen Hochzeitseinkauf in Deutschland. Ha, und wer hätte das gedacht, die Kutsche steht auch schon bereit… da kann man schon in Versuchung kommen..

Wow, was für Designs

Wow, was für Designs

1-kutsche-1200

Die Gebäude stammen noch aus der Kolonialzeit und man hat das Gefühl eine Zeitreise zu durchleben. Es ist schon interessant, bedenklich und sogar verwunderlich zugleich, wie diese schönen Bauten so lange überleben konnten, schließlich hat man bei so manchen Bürgersteigen plötzlich keinen Boden mehr unter den Füßen, da der Beton wie selbstverständlich wegbröckelt.

3-kutsche2-1200 5-city-1200

Opfergabe auf offener Straße

Opfergabe auf offener Straße

Bunte und große Wochenmärkte, typische Mariachi-Musik und gekühlter Tequila runden unsere Zeitreise ab.

4-obst-1200

In diesem Sinne, wir bereisten und genossen “die Perle des Westens”.

Meinungen, Kommentare, einfach mal grüßen? Nur zu..

*

*

*Benötigte Felder Yo, bitte die notwendigen Felder ausfüllen

Neuigkeiten per Mail

Du möchtest exklusive Infos für Selbstfahrer und wir sollen dir Bescheid geben wenn was richtig krasses passiert?

werbung

Bis hier gefahren

10791 km

Aktueller Standort